Diözesanfachausschuss Lebendige Internationale Partnerschaft

Im Diözesanfachausschuss Lebendige Internationale Partnerschaft (LIP) engagieren sich Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ehrenamtlich für unsere Partnerprojekte in Litauen und Bolivien. Durch ihr Engagement gestalten Sie die Partnerschaftsarbeit des Kolpingwerk DV Trier.

Die Mitarbeitenden des Diözesanfachausschusses LIP informieren Sie gerne bei Veranstaltungen über die internationale Partnerschaftsarbeit des Kolpingwerkes im DV Trier.


Mitarbeitende des DFA Lebendige Internationale Partnerschaft

Martina Linden

Beauftragte für Internationale Partnerschaftsarbeit Kolping International &
Beauftragte des Diözesanfachausschuss Lebendige Internationale Partnerschaft Kolpingwerk DV Trier

 

 

Petra Heusler
Mitglied des Diözesanfachausschuss Lebendige Internationale Partnerschaft (DFA LIP) & Bildungsreferentin Kolping Koblenz

Anita Zils
Mitglied des Diözesanfachausschuss Lebendige Internationale Partnerschaft (DFA LIP)

Hermann Ott
Mitglied des Diözesanfachausschuss Lebendige Internationale Partnerschaft (DFA LIP) & Bezirksvorsitzender Merzig

Karin Helmann-Munsch
Mitglied des Diözesanfachausschuss Lebendige Internationale Partnerschaft (DFA LIP)

Guido Brink
Mitglied des Diözesanfachausschuss Lebendige Internationale Partnerschaft (DFA LIP) & Vorsitzender der Kolpingsfamilie Heimbach-Weis

Herbert Johannes
Mitglied des Diözesanfachausschuss Lebendige Internationale Partnerschaft (DFA LIP) & Vorsitzender der Kolpingsfamilie Saarburg-Beurig

Martin Wecker
Mitglied des Diözesanfachausschuss Lebendige Internationale Partnerschaft (DFA LIP) & Mitglied im Landesverband Saar

Ines Berger-Mendoza
Beraterin des Diözesanfachausschuss Lebendige Internationale Partnerschaft (DFA LIP)