Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Wählen Sie mit!

Europawahl 2019

Am 26. Mai 2019 findet die Eurpawahlt statt!

Das Europäische Parlament wird als einziges EU-Organ alle fünf Jahre demokratisch von den Bürgerinnen und Bürgern der EU gewählt. Nach der Europawahl 2014 wurden insgesamt 751 Sitze im Europäischen Parlament vergeben, davon 96 an Abgeordnete aus Deutschland. In diesem Jahr ist es wieder so weit. Wir haben die Wahl.


Wahlaufruf der Verbände

Für ein demokratisches, stabiles Europa!
Meckern kann jeder - wählen gehen heißt mitgestalten

Die Zukunft der europäischen Werte- und Solidargemeinschaft steht auf dem Spiel.
Für die katholischen Verbände Kolping, KAB, kfd, KDFB und Landvolkbewegung ist und bleibt die Europäische Union ein bewährtes Modell für Freiheit und Frieden, Stabilität und Wohlstand in Europa.

Es gilt, an einem Europa zu bauen, das sich am Gemeinwohl orientiert und damit allen Menschen dient. Der soziale Zusammenhalt zwischen den Mitgliedsstaaten der EU muss gestärkt werden.

Wir bitten Sie als Wählerinnen und Wähler:
Gehen Sie am 26. Mai zur Wahl!
Stimmen Sie für jene Kandidatinnen und Kandidaten, die sich eindeutig zu einem solidarischen, friedlichen und stabilen Europa bekennen. So kann ein demokratisches Europa gelingen und viele positive Effekte entfalten!

Am 16. Mai veranstaltet das Kolpingwerk Diözesanverband Trier und die Kolpingsfamilie Neuwied in Kooperation mit Katholischer Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) und der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) eine Podiumsdiskussion in Neuwied (19:00 Uhr Friedrich Spee-Haus, Wilhelm-Leuschner-Str. 5).


Außerdem gibt es einen Wahlaufruf des Kolpingwerkes Deutschland.

 


Kölner Gespräche

Europa braucht eine Stimme!

Mit den diesjährigen Kölner Gesprächen am 16. März 2019 hat das Kolpingwerk Deutschland Europa zum zentralen Thema gemacht. Die Veranstaltung bildete zugleich den Auftakt für die Aktion des Kolpingwerkes Deutschland im Vorfeld der Europawahl mit dem Titel „Europa braucht eine Stimme“.

Den Bericht zur Veranstaltung finden Sie hier.


Zur Vorbereitung der Europawahl hat das Kolpingwerk Deutschland eine Handreichung erarbeitet.
Gerade heute braucht Europa eine Stimme! Bei den Europawahlen 2019 steht nichts Geringeres als die Zukunft unserer europäischen Werte- und Solidargemeinschaft auf dem Spiel. Haben doch Herausforderungen und Krisen der vergangenen Jahre dazu geführt, dass der Zusammenhalt in der Europäischen Union immer wieder auf die Probe gestellt wurde. Noch verheerender ist es, dass der europäische Einigungsprozess in einigen Mitgliedsstaaten von einer zunehmenden Zahl an Populisten in Frage gestellt, zum Teil sogar vehement abgelehnt wird.

Dies alles hat der Bundesvorstand des Kolpingwerkes Deutschland zum Anlass genommen, die Aktion „Europa braucht eine Stimme!“ auf den Weg zu bringen. Die Handreichung im Umfang von 52 DIN-A-4-Seiten enthält auch das Kolping-Europaspiel EUtivity; das dazugehörige Spielmaterial kann zum Kostenbeitrag von 10 Euro (inklusive Versand) bestellt werden unter Tel. (0221) 20701-145 oder per E-Mail bei sabine.huebsch(at)kolping.de.


Informationen zur Europawahl

Viele Informationen zur Europawahl finden Sie auf den Seiten der Bundeszentrale für politische Bildung.  Wer sich für Zahlen und Fakten interessiert, findet hier einiges.
Gut verständlich aufgearbeitete Informationen bietet zum Beispiel dieses Heft.
Wer lieber hört statt zu lesen, kann sich auch ein Hörbuch herunterladen.