Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Hinweise und Informationen

im Zusammenhang mit Corona

Liebe Besucher dieser Website,

unsere Veranstaltungen sind bis zum 30. Juni aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus abgesagt beziehungsweise verschoben.

Wir wünschen Ihnen allen, dass Sie gut und gesund durch diese Zeit kommen.

Wenn Sie Informationen suchen, finden Sie hier gute Quellen:

Robert Koch Institut
Sozialministerium Rheinland-Pfalz
Sozialministerium Saarland
Bistum Trier
Podcast des NDR mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité

 


Zur Arbeit in den Kolpingsfamilien

Die Kolpingsfamilien entscheiden selbständig, was sie im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben (Rheinland-Pfalz, Saarland) anbieten. Die Regelungen des Bistums müssen nicht übernommen werden.

Vorstandsarbeit trotz Corona
Hilfreiche Hinweise zur Vorstandsarbeit trotz Corona findet ihr zum Beispiel beim Kolpingwerk Diözesanverband Münster (www.kolping-ms.de) und Kolpingwerk Diözesanverband Fulda (www.kolping-fulda.de).

Gesetzliche Regelungen wurden am 27. März auch für Vereine getroffen (Gesetz zur Abmilderung der Folgender COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht)
Ein Vorstandsmitglied bleibt auch nach Ablauf seiner Amtszeit bis zu seiner Abberufung oder bis zur Bestellung seines Nachfolgers im Amt.
Es können auch virtuelle Mitgliederversammlungen durchgeführt werden, auch wenn dies die Satzung nicht regelt. Zudem können Mitglieder ihr Stimmrecht auch schriftlich wahrnehmen. Für die Beschlussfassung sollen nicht mehr die Stimmen aller Vereinsmitglieder erforderlich sein. Für den Beschluss soll dieselbe Mehrheit gelten, wie für einen Beschluss, der in der Mitgliederversammlung gefasst wird. Zum Schutz der Mitglieder wird allerdings geregelt, dass der Beschluss nur wirksam zustande kommt, wenn die Hälfte der Vereinsmitglieder die Stimme abgibt.


Tipps für das Leben im Corona-Alltag

Unser Alltag hat sich durch Corona auf vielfältige Weise verändert. Viele Menschen sehen sich vor enorme Herausforderungen gestellt. Die Lebensberatung im Bistum Trier hat auf ihrer Seite Texte und Links zu verschiedenen Themen zusammengestellt, die helfen sollen, mit der Situation umzugehen.
 

Von der Firma Materna wird die Lerneinheit "Bleib-gesund" zur Verfügung gestellt, die auf interessante, informative und ansprechend Weise Informationen sowie Tipps und Tricks zur Abwehr von Viren & Co darstellt.