Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Digitales Austauschtreffen 17.11.2021

Neben Informationen zur Änderung der Beitragsordnung gab es einen guten Austausch

Das zweite digitale Austauschtreffen zwischen Diözesanverband und Kolpingsfamilien zeigte wieder, dass dieses Format eine gute Ergänzung zu Präsenztreffen ist: Mann muss wenig Zeit aufwenden und hat die Möglichkeit, spontan noch dazu zu kommen.
Die Anwesenden tauschten sich über die aktuell geplanten Angebote vor Ort und Möglichkeiten im Zusammenhang mit Corona aus. Wesentliche Punkte waren dabei: Lieber etwas in kleinem Rahmen anbieten statt gar nichts - die Kolpingsfamilie soll sichtbar bleiben und die Mitglieder freuen sich sehr über Kontakt. Im Anschluss an den Bericht, was in der Kolpingsfamilie gut funktioniert hat, hob ein Teilnehmer hervor, dass Planung wichtig ist. Denn sonst wird nichts stattfinden. Und wenn manches doch abgesagt oder verändert durchgeführt werden muss, "dann ist das eben so."
Der Diözesanverband informierte über die Ergebnisse der Bundesversammlung vom Anfang November, vor allem zur Änderung der Beitragsordnung.
Im Folgenden verlinken wir einige Informationen:

Beitragsordnung
Es wird in nächster Zeit auch noch eine Arbeitshilfe mit Informationen vom Bundesverband geben.
Hier Materialien von uns:


Weitere Themen: